Verkehrsteilnehmer informieren

Wenn Staus denken könnten, würden sie Sie warnen

Durch schnelle Information der Verkehrsteilnehmer geben wir ihm eine gute Entscheidungsgrundlage und reduzieren so die Stau- und Unfallwahrscheinlichkeiten. Darüber hinaus trägt Information zur Verringern von Ärger und Panik bei Staus und Unfällen bei.

 
 

Information

Verkehrsinformation als Dienst des Straßenbetreibers zahlt sich doppelt aus. Informierte Verkehrsteilnehmer sind zufriedenere Kunden und denken gleichzeitig mit: Sie meiden Staus und helfen Unfälle zu vermeiden.
Unsere Systeme unterstützen Sie bei allen Aufgaben der Informationsgewinnung, -pflege und -verbreitung.

Über die Funktion der Verkehrsredaktion erfolgen Management und Pflege aller Verkehrsinformationen im System. Die grafische Benutzeroberfläche erlaubt manuelle Eingabe und Bearbeitung von Informationen und unterstützt bei der Konsolidierung des Informationsbestandes (Verknüpfung, Statusverfolgung, usw.).

Zur Informationsgewinnung stehen neben der manuellen Erfassung weitere Möglichkeiten zur Verfügung.
Durch Kopplung zu anderen Verkehrszentralen können Informationen aus angrenzenden Netzbereichen oder von anderen Verkehrsträgern automatisch übernommen werden. Hierbei kommen standardisierte Schnittstellen zum Einsatz (ALERT-C, DATEX II, TPEG usw.).
Zur automatischen Herleitung von Verkehrsinformationen aus Verkehrsdaten, insbesondere auch von Prognosen (pre-trip), stehen entsprechende Module zur Verfügung. Diese können zum Einsatz kommen, wenn entsprechende online-Verkehrsdaten zur Verfügung stehen.

Die Informationsverbreitung kann schließlich auf verschiedenen Wegen erfolgen. Grundlegend ist die automatische Weitergabe von Verkehrsmeldungen an den Rundfunk. Die Weitergabe an Service Provider, welche eigene Wege zur Verbreitung nutzen, erfolgt wiederum über standardisierte Schnittstellen.
Zur Darstellung von Verkehrsinformationen im Internet sind entsprechende Produkte verfügbar, wie z.B. unser Produkt TrafficMap als "Mashup" auf Basis GoogleMaps oder über Web Map Service bzw. Web Feature Service (WMS / WFS, nach OGC-Standard).